• 1909
  • 941
  • 302
Ansicht: Nichtangesprochen - Finde Deinen Flirt
Verkäufer Informationen
Username: nichtangesp
Herkunft: Haseldorf, Deutschland

Nichtangesprochen - Finde Deinen Flirt

Preisvorstellung: 4500 Euro
Eintrag: 12.08.2015
Domain:www.nichtangesprochen.de
Kategorie: Lifestyle
Sprache: deutsch
Einnahmen/Mon: -
Ausgaben/Mon: 35 €
Seiten Informationen
Alter der Seite: 5 Jahre
Besucher/Mon: 500
Seitenaufrufe/Mon: 1150
Registrierte Benutzer: -
Traffic/Mon: -
Speicherplatz: -
Unique Content: ja
Unique Design: ja
Zusätzliche Statistik
Google Pagerank: PR 0/10
DMOZ gelistet: nicht gelistet

Beschreibung

Konzept
Wer kennt das nicht: Man ist unterwegs und sieht seinen absoluten Traumtypen, traut sich aber einfach nicht den Mund aufzumachen. Oder man sitzt der perfekten Frau im Bus gegenüber, aber für mehr als ein schüchternes Lächeln reicht es nicht. Früher blieb dann immer nur die vage Hoffnung, derjenigen Person zufällig noch einmal über den Weg zu laufen - und dann mehr Mut aufzubringen.

Auf www.nichtangesprochen.de beschreibt der suchende Nutzer seine Flirt Situation. Dazu sind die Angaben zu Ort und Zeitpunkt des Flirts erforderlich. Auf der Homepage befindet sich eine Landkarte (realisiert mit Google Maps) die sämtliche Sucheinträge grafisch darstellt.

Der gesuchten Person steht über ein integriertes SMS-System die Möglichkeit zur Verfügung, auf das veröffentlichte Gesuch zu reagieren und in Kontakt mit dem Traumpartner zu treten. Dazu werden unter Verwendung der SMS-Funktion automatisch die Kontaktdaten derjenigen Person versendet, die das Gesuch veröffentlicht hat. Je nach dem, welche Daten diese Person preisgibt, wird der Name sowie entweder die Mobilfunknummer oder die E-Mail-Adresse übermittelt. Es fallen lediglich die Kosten für den SMS-Versandt an. Die Bezahlung erfolgt über die Abrechnung des jeweiligen Mobilfunkanbieters des Nutzers. Die Kontaktaufnahme zwischen dem suchenden und dem gesuchten Nutzer verläuft anonym, da die Kontaktdaten so lange geheim bleiben, bis sie per SMS von der gesuchten Person angefordert werden. Nichtangesprochen.de garantiert seinen Nutzern auf diesem Wege den bestmöglichen Schutz der Privatsphäre. Zudem zeichnet sich das Portal durch seine äußerst benutzerfreundliche Bedienung aus, sodass hierdurch zusätzlich ein Mehrwert für den Nutzer geschaffen wird.

Das Konzept von nichtangesprochen.de eignet sich darüber hinaus zur Abbildung als Smartphone-App. Die Interaktion der Benutzer würde somit zusätzlich über diese App erfolgen.

Kundengewinnung
Aufgrund der thematischen Nähe zwischen dem Domainnamen und der Intention der Nutzer ist die URL nichtangesprochen.de optimal ausgelegt.

Nichtangesprochen.de besitzt obendrein Top 10 Google-Platzierungen bei den in diesem Kontext wichtigsten generischen Suchbegriffen:
• nicht angesprochen,
• gesehen nicht angesprochen

Medienpräsenz
Erwähnungen in den Zeitschriften Joy und Maxi, in einem Radiointerview des Radio NRW sowie in einem Fernsehbeitrag des ZDF (ML mona lisa) erzeugten stets eine sehr starke Resonanz bei den Nutzern.

Kundenbedürfnis
Warum ist der Markt für verpasste Flirts so interessant? Zahlreiche Studien belegen, dass es derzeit signifikant mehr Singles als Paare gibt (vgl. Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung). Vier Millionen Männer und Frauen zwischen 20 und 35 Jahren leben in einem Einpersonenhaushalt (vgl. ebd.). Für Singles gibt es besonders viele Möglichkeiten, nette Leute kennenzulernen: Diskotheken, Clubs, Bars, Restaurants, Möbelhäuser, Tankstellen, Einkaufsstraßen usw. Wer heute verpasste Flirt-Chancen wiederfinden möchte, der nutzt dazu das Internet.

Besonderheit und Profitabilität
Das besondere an Nichtangesprochen.de ist, dass der Umsatz nicht ausschließlich durch Online-Werbung erzielt wird (unter jedem Sucheintrag wird eine Google-AdSense Anzeige geschaltet), sondern zusätzlich aus der Nutzungshäufigkeit der implementierten SMS-Funktion. Derzeit wird pro SMS-Versand ein Umsatz von 0,49 Euro generiert. Die Höhe der Kosten pro SMS kann individuell angepasst werden. Wird der Preis pro SMS beispielsweise auf 2,49 Euro festgelegt, beläuft sich der Umsatz bei möglichen 50.000 aktiven Nutzern somit auf 87.150 Euro. Hinzu kämen die Umsätze, die aus Werbeanzeigen generiert werden.

Projektstatus
Gegründet wurde das Unternehmen im Januar 2009. Aktuell weist nichtangesprochen.de 830 feste Mitglieder und ca. 550 Sucheinträge auf. Monatlich verzeichnet die Plattform im Mittel 1100 Seitenaufrufe (Page Impressions). Nichtangesprochen.de agiert deutschlandweit. Zusätzliche Nutzer stammen aus Österreich und der Schweiz. Derzeit ist das Unternehmen nicht profitabel, es verursacht jedoch nur fixe Kosten in Höhe von 35 Euro pro Monat. Bisher konnte die sogenannte Kritische Masse nicht erreicht werden. Dazu bedarf es einen Aufwand an Werbemaßnahmen, der von den Eigentümern finanziell nicht getragen werden kann.

Das Unternehmen wird zum Verkauf angeboten, damit das innovative Potenzial von nichtangesprochen.de erfolgreich umgesetzt werden kann.

Einkommen & Ausgaben Beschreibung:

Derzeit ist das Unternehmen nicht profitabel, es verursacht jedoch nur fixe Kosten in Höhe von 35 Euro pro Monat. Das besondere an Nichtangesprochen.de ist, dass der Umsatz nicht ausschließlich durch Online-Werbung erzielt wird (unter jedem Sucheintrag wird eine Google-AdSense Anzeige geschaltet), sondern zusätzlich aus der Nutzungshäufigkeit der implementierten SMS-Funktion.


Kontakt aufnehmen